Langlauf-Charity am Kristberg in Silbertal

… eine echte „Win-Win-Win“ Veranstaltung

Alle Infos vom Jahr 2022!

Die Langlauf-Charity war wieder ein voller Erfolg und sprengte den Spendenrekord. Die 91 TeilnehmerInnen liefen 1101 Kilometer.

Bei der Bergstation der Montafoner Kristbergbahn war das Team vom „Netz für Kinder“ und Jürgen Zudrell stationiert. Hier gab es neben der „kostenfreien“ Langlaufausrüstung auch verschiedene Tee´s, Säfte, Wasser und jede Menge bunte „Enten“, das Symbol vom  „Netz für Kinder“ (Ente gut alles gut :)).

Die Langlauf-Charity brachte 3.171,00 € von der Montafoner Kristbergbahn, 1.000,00 € von der Schneesportschule Silbertal – Familie Meidl, 500,00 € von der Gemeinde Silbertal – Bürgermeister Thomas Zudrell, 4.772,50 € vom Panoramagasthof Kristberg – Familie Zudrell) und 564,00 € von den TeilnehmerInnen ein. Der Gesamterlös von € 10.007,50 ging an die soziale Institution „Netz für Kinder“.

Initiator der Langlauf-Charity war die Montafoner Kristbergbahn mit Unterstützung durch die Gemeinde Silbertal, der Schneesportschule Silbertal, der Familie Zudrell vom Panoramagasthof Kristberg und der carpemedia GbR- Werbekommunikation & Design.

Durch das traumhaft schöne  Winterwetter waren alle von der 9,3 km langen Panoramaloipe begeistert.

Für 2023 ist schon wieder die nächste Langlauf-Charity am Kristberg (Samstag, den 4. März 2023) geplant.

Das Motto lautetet eine „Win-Win-Win“ Veranstaltung, bei welcher 1 x Win für die eigene Gesundheit, 1 x Win für den wohltätigen Zweck und das 3. x Win für das Langlaufen und die Panoramaloipe am Kristberg steht.

Hier ist noch das Plakat als PDF Datei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.