Vollmond-Sagenwanderung am Kristberg im Silbertal

Um 16:45 Uhr geht es mit der Montafoner Kristbergbahn auf den Kristberg, wo Du von Hertha Glück sagenhaft empfangen wirst. Eine leichte Wanderung (ca. 45 Minuten) bis an die alte Säge lässt Dich tiefer mit der Sagenwelt verwurzelt sowie in Brauchtum und Mystik eintauchen. Der Weg führt schweigend, auf sich selbst und die imposante Naturkulisse lauschend, weiter über den Kristbergsattel bis an den kleinen Hugelsee. Hier gibt es weitere Sagen und eine köstliche Waldüberraschung. Geistig und körperlich gestärkt geht es bis an die Bergknappenkapelle St. Agatha. Die älteste (über 500 Jahre alte) noch original bestehende Kirche im Montafon birgt weitere Geschichten, Legenden und Sagen, welche diesem ganz besonderen Ort eine einmalige Atmosphäre geben. Das knisternde Feuer vor der Bergknappenkapelle St. Agatha lockt alle wieder ins Frei, wo ein Überraschungsgetränk den kulinarischen Teil einläutet. Die 3-gängige kulinarische Reise ins frühzeitliche Montafon runden den sagenhaften Abend ab. Um 22:00 Uhr erfolgt die Talfahrt ins Silbertal.

Alle Infos und die Anmeldemöglichkeit gibt es auf https://montafon.at/kristberg/de/naturzeit/bergerlebnis/vollmond-sagenwanderung-naturzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.